Waldorfschule startet mit IDEAL Luftreinigern in den Präsenzunterricht

Waldorfschule Frommern startet mit
IDEAL Luftreinigern in den Präsenzunterricht

 

In den Medien wird die Ausstattung von Schulen und Kindertagesstätten mit Luftreinigern derzeit permanent und verschärft diskutiert. Auch dem Waldorfschulverein Zollernalb e.V. ist, nach eigenen Angaben, die Gesundheit der Kinder, SchülerInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen und MitarbeiterInnen in Pandemiezeiten ein besonderes Anliegen. Deshalb wurden für die Waldorfschule Frommern 50 Luftreiniger aus dem Hause Krug + Priester angeschafft.

 

 

Was lag dabei näher, als den in Balingen ansässigen Hersteller Krug + Priester zu kontaktieren und die Waldorfschule mit dessen Luftreinigern der Marke IDEAL auszustatten. Trotz der gegenwärtig überdurchschnittlich hohen Nachfrage nach Luftreinigern zögerte das örtliche Unternehmen nicht. „Es ist uns ein sehr großes Anliegen, Schulen beim Thema Lufthygiene aktiv zu unterstützen. Und der Waldorfschule Frommern sehen wir uns hier natürlich noch stärker verpflichtet“, sagt Daniel Priester, Geschäftsführer von Krug + Priester. „Deshalb haben wir alles möglich gemacht, damit unsere IDEAL Luftreiniger rechtzeitig vor dem Schulstart ausgeliefert werden konnten.“

„Um die Gefahr einer Virus-Übertragung zusätzlich zum regelmäßigen Lüften zu minimieren, wurden die Geräte pünktlich zum Start in den Präsenzbetrieb der Grundschul- und Abschlussklassen flächendeckend angeschafft. Ausgestattet wurden alle Räume im Verein, von der Kinderkrippe, den Gruppenräumen des Kindergartens, den Klassenräumen der Klassen 1 bis 13, den Fachräumen der Schule, über das Lehrerzimmer sowie die Büro- und Besprechungsräume der Verwaltung“ so Geschäftsführerin Diana Späth.

Denn vor allem an Orten, an denen regelmäßig viele Personen zusammenkommen, ist saubere und gereinigte Innenraumluft wichtiger denn je. In Betreuungsgruppen und Klassenzimmern, wo kaum Abstand gehalten werden kann, verbreiten sich ansteckende Krankheiten oft besonders schnell. Gerade beim gemeinsamen Spielen, Singen oder Lernen übertragen sich infektiöse Aerosole über die Raumluft. Die effizienten IDEAL Luftreiniger wirken dem entgegen, sie ergänzen und erweitern Schutzmaßnahmen wie Abstand, Trennwände, Flächendesinfektion und Gesichtsmasken. Indem sie mehrmals pro Stunde die Luft umwälzen und reinigen, senken sie die Verweildauer von Schadstoffen wie Viren und Bakterien und reduzieren die Menge an virulenten Aerosolen in der Raumluft. Daniel Priester: „Damit sorgen unsere Geräte für größtmögliche Hygiene und Sicherheit. Wir freuen uns, mit unseren IDEAL Luftreinigern an der Waldorfschule Frommern hierzu einen wichtigen Beitrag leisten zu können.“

Ein gesundes Lernumfeld sei fester Bestandteil der Waldorfpädagogik. Die Anschaffung der 50 Luftreinigungsgeräte war damit die logische Konsequenz für eine Rückkehr in den Präsenzbetrieb. Damit setzte der Waldorfschulverein ein deutliches Zeichen.

 

Bilduntertitel:
Die Luftreiniger sind da. Darüber freuen sich an der Waldorfschule Frommern (von links nach rechts) der künftige Geschäftsführer Christian Hartmann, die aktuelle Chefin Diana Späth, Maria Radetzki (Mitglied der Schulleitung) sowie Daniel Priester. (Geschäftsführer Krug + Priester GmbH & Co. KG) 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.