IDEAL Luftreiniger helfen im Kampf gegen das neue Coronavirus

IDEAL Luftreiniger helfen im Kampf gegen das neue Coronavirus

 

 

Das neuartige Coronavirus bestimmt die weltweiten Schlagzeilen. Genetisch eng mit dem SARS-Virus aus 2003 verwandt, wird das Virus namens Sars-CoV-2 nach aktuellem Stand über Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch übertragen. IDEAL trägt mit seinen AP PRO-Luftreinigern aktiv dazu bei, die Virenkonzentration in der Raumluft deutlich zu verringern und eine Weiterverbreitung des Virus einzudämmen.

 

Bild- und Textdaten zur Pressemeldung

 

 

Sars-CoV-2: Was tun, um sich
und andere zu schützen?

Seit Ende Dezember 2019 verursacht die Epidemie des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 aus der chinesischen Millionen-Metropole Wuhan, viele Fälle gravierender Atemwegserkrankungen. Dies reicht von typischen grippalen Symptomen wie Fieber, Husten und Atembeschwerden bis hin zu gefährlichen und in vielen Fällen tödlich verlaufenden Pneumonien (Lungenentzündungen). Der offizieller Name für die Erkrankung ist laut WHO „Covid-19“ (Corona virus disease 19). Innerhalb kürzester Zeit ist die Anzahl der offiziell bestätigten Krankheits- und Todesfälle drastisch angestiegen. Die rasche Verbreitung des Erregers durch Flugpassagiere führte weltweit zum Nachweis von Erkrankungen. Ende Januar 2020 wurde von der Weltgesundheitsbehörde (WHO) der internationale Gesundheits-Notstand ausgerufen. Nun gilt es dringend, wirksame Maßnahmen zu finden und umzusetzen, um die weitere Verbreitung des Virus schnellstmöglich einzudämmen bzw. wirksam vor vermehrten Ansteckungen zu schützen.

 

 

Coronaviren: Übertragung, Behandlung - 
Was sollte man darüber wissen?

Fachleute gehen von einer Ansteckung durch Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch aus – vorwiegend über Sekrete der Atemwege. Feinste Speichel- oder Schleimtropfen werden – wie auch bei anderen Coronaviren – durch Husten, Niesen, Sprechen oder im direkten Körperkontakt mit erkrankten Personen übertragen. Größere Tröpfchen sinken dabei ab und werden im Bereich von 1 Meter übertragen. Kleinere Tröpfchen schweben länger in der Luft und können auch über weite Strecken zu einer Ansteckung führen. Laut vorläufiger Schätzungen der WHO kann das neue Virus Sars-CoV-2 dabei auch einige Stunden auf Oberflächen überleben. Vor allem besteht bereits während der Inkubationszeit, d.h. vor dem eigentlichen Auftreten der spezifischen Krankheitssymptome, eine Ansteckungsgefahr. Dies stellt unter anderem auf Flugreisen, bei Messebesuchen oder auch bei internationalen Meetings ein spezielles Risiko dar.

 

 

 

IDEAL AP PRO-Luftreiniger: Helfen, die Weiterverbreitung
von Krankheitserregern einzudämmen

Die IDEAL AP PRO-Luftreiniger helfen hier: Die speziell entwickelten HEPA-Filter mit mehrstufiger Filtertechnik entfernen Schadstoffe und Viren dauerhaft aus der Raumluft. So auch das Coronavirus. Besonders effektiv sind die HEPA-Filter dank unterschiedlicher physikalischer Effekte. Im Hinblick auf das Coronavirus kommt hierbei vor allem der Diffusionseffekt zum Einsatz. Dabei bewegen sich Partikel, die kleiner sind als 1 Mikrometer, ungeordnet im Luftstrom. Sie stoßen zusammen, prallen voreinander ab und landen in den Filterfasern, wo sie hängen bleiben. Der IDEAL HEPA-Filter kann diese Viren aufgrund seiner speziellen Spezifikationen aus der Raumluft filtern. Dadurch bleiben nach der Reinigung über den Filter alle schädlichen Erreger, Viren und Partikel – so auch der Coronavirus – in diesem Filter fest gebunden und treten nicht mehr aus dem Luftreiniger aus.

 

 

 

5 Schichten für höchste Reinigungsleistung:
Zuverlässig und effektiv 

Die fünf hocheffizienten, mehrstufigen Filterschichten in den IDEAL Luftreinigern fangen alles ab: kleinere und größere Partikel, Gase und Moleküle. Dazu zählen auch Krankheitserreger - wie Erkältungs- und Grippeviren - sowie Bakterien und Schadstoffe. Und sie filtern sogar MPPS („Most Penetrating Particle Size“), die am schwierigsten abzuscheidenden Partikel mit einer Größe von nur 0,1 bis 0,3 Mikrometern zuverlässig aus der Innenraumluft. Diese lungengängigen und ultrafeinen Partikel sind am schwierigsten abzuscheiden und können krank machen. Die IDEAL Geräte sorgen für einen sehr guten Luftdurchsatz von bis zu 800 m3 pro Stunde. Das heißt, bei einer Platzierung in der richtigen Raumgröße wird die komplette Raumluft 4 bis 5 Mal pro Stunde umgewälzt. Der Balinger Hersteller bietet eine Vielzahl an leistungsstarken Geräten, deren hochwertiges Design sich perfekt in jedes Ambiente einfügt. Durch ihren energiesparenden und flüsterleisen Betrieb sowie die intuitive, einfache Bedienung ist der Einsatz überall im Innenraum problemlos möglich. Die Luftqualität lässt sich damit spürbar verbessern und eine unbelastete Umgebung schaffen. Dadurch sinkt die Ansteckungsgefahr am Arbeitsplatz deutlich und die Luftreiniger-Investition macht sich dadurch schnell bezahlt.

 

 

Wie helfen die IDEAL AP PRO-Luftreiniger?

Der generelle Ansatz der IDEAL AP PRO-Luftreiniger ist es, die Konzentration an Schadstoffen, Viren und Keimen, die sich in der Innenraumluft tummeln, bereits im Vorfeld maßgeblich zu eliminieren, bevor sie auf den Menschen übergehen und ihm schaden können. Der 360°-Smartfilter in den IDEAL AP PRO-Luftreinigern zeichnet sich durch eine überragende Reinigungsleistung aus – zuverlässig und effektiv. Demgemäß können die IDEAL AP PRO-Luftreiniger zur wirksamen Prävention gegen das Coronavirus eingesetzt werden. Diese hohe Wirksamkeit der IDEAL AP PRO-Luftreiniger belegen neben Labortests ebenfalls eine umfassende mikrobiologische Hygiene-Zertifizierung. Die Prüfung erfolgte dabei durch das renommierte Institut Schwarzkopf in Kooperation mit dem Hygieneinstitut Mainfranken. Die IDEAL-Geräte sind damit auch für den Einsatz in medizinischen Einrichtungen zugelassen. Darüber hinaus filtern die IDEAL AP PRO-Luftreiniger Allergene, Pollen, Bakterien & Viren, Feinstaub, Gerüche / VOCs sowie Chemikalien aus der Raumluft. Dies gilt auch für lungengängige und ultrafeine Partikel (Nanopartikel), die krank machen können. Die fünf Filterschichten der IDEAL 360°-Smartfilter fangen – neben Gasen und Molekülen – auch kleinere und größere Partikel ab. Auch die sog. MPPS („Most Penetrating Particle Size“), die am schwierigsten abzuscheidenden Partikel mit einer Größe zwischen 0,1 und 0,3 Mikrometern, werden dabei entfernt – und dies bis zu 99,99%. Außerdem wird durch die runde Bauform der IDEAL 360°-Smartfilter die komplette Filteroberfläche optimal ausgenutzt. Für noch mehr Leistungsfähigkeit der IDEAL AP PRO-Luftreiniger.

 

 

Bild- und Textdaten zur Pressemeldung

 

Pressekontakt:

Silke Naeschke
Krug & Priester GmbH & Co. KG
Simon-Schweitzer-Straße 34, 72336 Balingen
Telefon-Durchwahl: 07433 / 269-131
E-Mail: s.naeschke@krug-priester.com

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.